Erste Bundesbeteiligung in Mexiko

DMAG

Die Magna Expo Mueblera Industrial (kurz MEM Industrial, 17.-20. Jan. 2018 in Mexiko City) hat das Zeug, sich als führende Messe für die Holzbearbeitung in Mexiko durchzusetzen. Der europäische Dachverband Eumabois und der VDMA unterstützen die Deutsche Messe AG, die die Messe vor wenigen Monaten übernommen hat.

Mit der MEM hat der VDMA zum ersten Mal eine Holzbearbeitungsmesse in Mexiko zur Förderung angemeldet. Der Beteiligungspreis liegt bei 100 €/m² einschließlich hochwertigem Standbau, Anmeldeschluss ist der 6. Oktober. Bislang sind die Firmen Kuper, Siempelkamp, Tigra und Venjakob im German Pavilion vertreten. Viele deutsche, italienische und österreichische Marktführer stellen mit eigenen Ständen aus. Die DMAG geht von einer Gesamt-Ausstellungsfläche von deutlich über 5.000 m² für Maschinen und Fertigungszubehör aus.