Aktuelles zum Themenschwerpunkt Produkte & Technik

12.06.2019
Auf der LIGNA 2019 wurde erstmalig das Framework "Plug & Work" vorgestellt. Dieses Projekt entwickelt unter dem Dach von EUMABOIS und VDMA einheitliche Kommunikationsschnittstellen für die holzverarbeitende Industrie auf der Basis von OPC UA.
01.12.2016
Die Arbeitsgruppen ISO/TC 39/SC 4/WG 1 und 2 treffen sich am 28. Februar bis 3. März 2017 beim INRS in Paris zu ihrer nächsten Sitzung.
01.12.2016
Die Arbeitsgruppe Technik/Normung trifft sich am 7. Dezember bei Fa. Weinig zu ihrer nächsten Sitzung.
01.12.2016
Die FPH-ad-hoc-Arbeitsgruppe Marketing trifft sich am Montag, den 12. Dezember 2016 zu ihrer zweiten Sitzung.
01.12.2016
Das erste von der FPH initiierte Forschungsvorhaben zum Thema "Effizienzsteigerung der Späneerfassung bei der spanenden Bearbeitung von Verbund- und Holzwerkstoffen sowie Kunststoffen" wurde genehmigt. Laufzeit des Vorhabens, das am Institut für Werkzeugmaschinen der Universität Stuttgart durchgeführt wird, ist der 1.12.2016 bis 30.11.2018.
01.12.2016
Der FPH Beirat trifft sich auf Einladung der Fa. Weber am 22. März 2017 in Kronach zu seiner 5. Sitzung.
01.12.2016
Der AK Technik trifft sich auf Einladung der Fa. Weber am 22. und 23. Februar 2017 in Kronach zu seinem 54. Treffen.
10.02.2017
Gut zwei Jahre nach der Umstrukturierung und Umbenennung der FPH zu "Forschungsplattform Holzbearbeitungstechnologie e.V." kann der Aufbau der Forschungsplattform als abgeschlossen gelten: die ersten Forschungsvorhaben laufen bzw. stehen kurz vor der Bewilligung, weitere Vorhaben sind beantragt.
08.11.2017
Mit einiger Verspätung ist mit Ausgabedatum Februar 2018 die Neuausgabe der EN 1870-6 über Brennholzkreissägemaschinen geplant. Gegenüber der DIN EN 1870-6:2010-06 sind zahlreiche Änderungen vorgenommen worden.
08.11.2017
Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern.
08.11.2017
Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern.
08.11.2017
Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern.
22.11.2017
Vom ISO wurden mit Ausgabedatum Juli 2017 die ersten drei Normen aus der Reihe ISO 19085 (Holzbearbeitungsmaschinen – Sicherheit) veröffentlicht.
20.05.2019
Der europäische Dachverband der Holzbearbeitungsmaschinenhersteller, EUMABOIS, stellt anläßlich der LIGNA 2019 in Hannover die Ergebnisse der Arbeitsgruppe "OPC UA - Plug & Work" vor.
Produkte & Technik
Der VDMA-Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen bietet seinen Mitgliedsfirmen neutrale Unterstützung im Themenschwerpunktbereich Produkte und Technik.