Mi. 15.07.2020  14:30 - 15:30 Uhr
 

Web-Erfahrungsaustausch "Blitzlicht Brasilien zur Jahresmitte" am 15. Juli 2020

Brasilien hat sich in den letzten beiden Jahren sehr positiv für die bayerischen Maschinen- und Anlagenbauer entwickelt. Sowohl 2018 wie auch 2019 befand sich das Land in den Top 3 der größten Wachstumsmärkten mit einem Anstieg in zweistelliger Höhe. Nun wird Brasilien aber durch die Corona-Pandemie stark herausgefordert und die Geschäftserwartungen sind dementsprechend gefallen.

Die Wirtschaft sieht sich nicht nur durch die steigenden Infektionen, sondern auch durch den Währungsverfall und ausbleibende Investitionen gefordert: Wie sieht der Maschinenbau vor Ort die Lage? Wie können deutsch-brasilianische Geschäftsbeziehungen aufrechterhalten werden? Auch praktische Fragen zum Kundendienst innerhalb Brasiliens bleiben ein Thema. 

Susanne Engelbach, Südamerika-Expertin im VDMA und Thomas Ulbrich, Leiter des VDMA Büro in Brasilien, berichten. Außerdem wollen wir Ihnen die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch geben. 

Programm:

1.    Begrüßung (Carina Mazzucato, VDMA Bayern)
2.    Fakten und Zahlen 2020 zu Brasilien (Susanne Engelbach, VDMA Außenwirtschaft)
3.    Aktuelle Situation in Brasilien (Thomas Ulbrich, VDMA Brasilien)
4.    Erfahrungsaustausch mit Michael Teschner, Multivac
5.    Fragen und Diskussion 

Nach einer kurzen Einführung durch Frau Dr. Engelbach, VDMA Außenwirtschaft, wollen wir im Gespräch mit Thomas Ulbrich aus unserem VDMA Büro Brasilien verschiedene Aspekte beleuchten. Darüber hinaus wollen wir vor allem die Gelegenheit nutzen, auf Ihre konkreten Fragen einzugehen und mit Ihnen praktische Erfahrungen auszutauschen. Gern können Sie uns Ihre Fragen schon vorab per E-mail zukommen lassen.

Die Veranstaltung ist ausschließlich für VDMA-Mitgliedsfirmen.

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.