Länderberichte: Indien

06.11.2015
Die indische Möbelindustrie benötigt im zunehmenden Maße Spanholz- und MDF-Platten-Produkte, um der steigenden Nachfrage am Markt zu entsprechen. Die Holz-Platten-Industrie kann diesen Bedarf aktuell nicht decken und muss hinnehmen, dass Rohstoffe für die indische Möbelindustrie aus östlichen Anrainer-Staaten importiert werden.
27.07.2016
Der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen sendet an seine Mitglieder in einem zweimonatigem Rythmus den "Indian Wood Industry Newsletter". Er beinhaltet für die Holzbearbeitungsmaschinen-Hersteller relevante Informationen zum indischen Markt.
10.05.2016
Der indische Hersteller von individuell angefertigten modularen Möbeln und Stühlen für Unternehmen, Institutionen und Organisationen, AFC System, weist ein Umsatzwachstum von ca. 8 bis 12 Prozent pro Jahr auf. Wie bei einem Großteil indischer Möbelhersteller, gerät das Unternehmen an den Punkt, expandieren zu müssen. Dem Unternehmen geht es für indische Verhältnisse richtig gut!
11.01.2016
Asiens größter Möbelmarkt ist der so genannte „Kirti Nagar“ und befindet sich im westlichen Neu-Delhi. Er besteht aus ca. 800 kleinen bis großen Einzelhandelsunternehmen, die gemeinsam die gesamte Lieferkette der Möbelindustrie vom Rundholz bis zum fertigen Möbel abbilden.